Kyvetin SOS Skin Repair Tipps

Juckreiz bei Hund oder Katze erkennen und lindern

Juckreiz bei Hund und Katze

Gelegentliches Kratzen oder Belecken ist ganz normal bei Hunden und Katzen. In der Regel ist das noch kein Grund zur Sorge. Je nach Art dient es zur Körperpflege, zum Stressabbau oder als Kommunikationsmittel. Doch was ist, wenn Katze und Hund sich stĂ€ndig jucken, sich wund lecken und die Haut trocken, schuppig oder gar entzĂŒndet ist? In diesem Fall ist es wichtig, dein Haustier schnell vom Juckreiz zu befreien, die Ursache zu beseitigen und betroffene Hautstellen schonend zu pflegen.

Inhalt 

Juckreiz bei Hund und Katze: Symptome

HĂ€ufige Ursachen fĂŒr Juckreiz bei Hund und Katze
Hund oder Katze kratzt sich am Ohr   
Hund oder Katze kratzt sich an den Pfoten
Futtermittelallergien und UnvertrÀglichkeiten
Kontaktallergien
Parasiten
Bakterielle Hautinfektionen

Juckreiz bei Hund und Katze: Was kann ich tun?
Juckreiz bei Hund und Katze lindern
Trockene und schuppige Haut bei Hund und Katze pflegen

Wann sollte ich zur TierÀrztin oder zum Tierarzt

Tipps, wie du Juckreiz bei Hund und Katze vorbeugst

Juckreiz bei Hund und Katze: Symptome

Starker Juckreiz ist keine Erkrankung, sondern ein Symptom. Er kann auf verschiedene Erkrankungen oder auf einen Parasitenbefall hindeuten. Die Art und Weise, wie sich Hund und Katze verhalten und wo sie sich jucken, kann dir Aufschluss ĂŒber die jeweilige Ursache geben. 

Wie Ă€ußert sich starker Juckreiz?

HÀufiges Kratzen von bestimmen Körperregionen

ÜbermĂ€ĂŸiges Belecken, Knabbern und Beißen an betroffenen Stellen

WĂ€lzen auf dem Boden

KopfschĂŒtteln

Unruhiges Verhalten

HĂ€ufige Ursachen fĂŒr Juckreiz bei Hund und Katze

Die Suche nach der Ursache bei Juckreiz ist in vielen FĂ€llen einfach. Einen Flohbefall kannst du beispielsweise mithilfe eines Flohkamms leicht zu Hause feststellen. Ist der Auslöser hingegen nicht erkennbar, gestaltet sich die Ursachenforschung schwieriger und auch zeitintensiver. Der Grund: Juckreiz bei Hund und Katze kann viele unterschiedliche GrĂŒnde haben. Wir stellen dir einige der hĂ€ufigsten Auslöser vor.

Hund oder Katze kratzt sich am Ohr

Ein vermehrtes Kratzen an dem Sinnesorgan kann auf Ohrmilben hindeuten. Diese Milbenart kann bei Hunden und Katzen die sogenannte OhrrĂ€ude verursachen. HĂ€ufig wird ein Befall mit KopfschĂŒtteln begleitet, weil es am ganzen Kopf juckt.

Hund oder Katze kratzt sich an den Pfoten

Wenn sich dein Haustier an den Pfoten kratzt oder nagt, können unterschiedliche Auslöser wie Pilze, Milben, Flöhe oder allergische Reaktionen dahinter stecken. Auch kleine Verletzungen oder Reizungen durch Streusalz oder Fremdkörper wie Grannen sind mögliche Ursachen dafĂŒr, dass sich Hunde und Katzen an den Pfoten kratzen.

Futtermittelallergien und UnvertrÀglichkeiten

Reagiert dein Haustier allergisch oder unvertrĂ€glich auf bestimmtes Futter, kann sich dies durch Juckreiz zeigen. Ein mögliches Zeichen fĂŒr eine Futtermittelallergie ist, wenn sich Katze oder Hund vermehrt am Maul kratzen. Hinzu kommen in der Regel noch weitere Symptome wie Durchfall, Erbrechen oder BlĂ€hungen. Bei Verdacht kann eine EliminationsdiĂ€t Aufschluss geben – frage hier am besten deinen Tierarzt oder deine TierĂ€rztin um Rat.

Kontaktallergien

Streift dein Haustier gerne durch Felder? Hier kann es mit verschiedenen Allergenen in Kontakt kommen, die Juckreiz verursachen können. Beispiele sind Pollen, Raps aber auch Pestizide. Auch in den eigenen vier WĂ€nden gibt es Substanzen, die bei einigen Haustieren Allergien auslösen können. Darunter fallen beispielsweise Katzenstreu oder WeichspĂŒler.

Parasiten

Ektoparasiten gehen oft mit Juckreiz einher. Einige unter ihnen wie bestimmte Zeckenarten oder die Herbstgrasmilbe sind nur saisonal aktiv – Flöhe gibt es aber das ganze Jahr. Wichtig dabei zu wissen ist: Nicht selten lösen Eiweißstoffe im Speichel des Parasiten eine allergische Flohdermatitis bei Hund und Katze aus. Hierbei fĂŒhren schon vereinzelte Flohstiche zu starkem Juckreiz und HautentzĂŒndungen.

Bakterielle Hautinfektionen

Besonders bei Tieren mit geschwĂ€chtem Immunsystem kann eine bakterielle Hautinfektion – auch Pyodermie genannt – der Grund fĂŒr den Juckreiz sein. Sie wird durch eine Reihe unterschiedlicher Erreger ausgelöst. Hunde sind hĂ€ufig von Staphylococcus pseudintermedius betroffen. Symptome wie Juckreiz, gerötete Hautstellen und Pusteln sind hierfĂŒr typisch. Bei einem guten Immunsystem sind aber meist keine Beschwerden zu befĂŒrchten.

Juckreiz bei Hund und Katze lindern

Von Juckreiz geplagte Hunde und Katzen brauchen eine speziell auf die Tierhaut abgestimmte Pflege. Kyvetin Skin RepairÂź schĂŒtzt die Haut nach außen vor UmwelteinflĂŒssen, stabilsiert den hautschutzmantel, wodurch die Haut beruhigt wird und fördert die Regeneration. So lassen sich unangenehme Infektionen vermeiden.

Kurze Zeit nach dem Auftragen deckt eine atmungsaktive Membran aus Chitosan-FH02Ÿ die empfindliche Stelle ab und bildet einen mechanischen Schutz. Die atmungsaktive Membran speichert zusÀtzlich pflegende Stoffe, die konstant an die Haut abgegegeben werden.

Die geruchs- und geschmacksneutrale Zusammenstellung sorgt dafĂŒr, dass Hunde und Katzen das Spray und Gel als nicht störend empfinden. FĂŒr die Linderung von Juckreiz und der Regeneration betroffener Hautstellen empfehlen wir:

Kyvetin Skin Repair Spray fĂŒr die Pflege von großen und schwer zu erreichenden Stellen

Hochkonzentriertes Kyvetin Skin Repair Gel fĂŒr die punktuelle Anwendung von kleinen Stellen

Mode of Action, Membran Kyvetin SOS Skin Repair bei Hunden und Katzen

Trockene und schuppige Haut bei Hund und Katze pflegen

Fellpflege ist wichtig, aber bitte bade deinen Hund nicht zu oft. Denn ĂŒbermĂ€ĂŸiges Baden kann Juckreiz und trockene Haut fördern. Verwende beim Baden ein mildes und auf den pH-Wert der Hundehaut abgestimmtes Shampoo.

Statt deinen Hund mit heißer Luft zu föhnen, lass das Fell lieber an der Luft trocknen. WĂ€hrend des Fellwechsels kannst du deinen Hund oder deine Katze mit regelmĂ€ĂŸigem BĂŒrsten unterstĂŒtzen – dies beugt Schuppenbildung vor.

Trockene Haut kann aber auch oft ein Zeichen eines Mangels sein: Achte daher auf eine Versorgung mit allen essenziellen Vitaminen, NĂ€hrstoffen und Mineralien.

Kerneigenschaften Kyvetin SOS Skin Repair

Wann sollte ich zur TierÀrztin oder zum Tierarzt?

Bei Ekzemen, dem Verdacht einer Krankheit, unklaren Symptomen oder bei extremem Kratzen ist immer tierÀrztlicher Rat einzuholen.

Halte Informationen ĂŒber die HĂ€ufigkeit, Dauer und die betroffenen Körperregionen bereit.

In besonderen FÀllen bist du bei einem Tierarzt oder einer TierÀrztin mit dem Schwerpunkt Dermatologie am besten aufgehoben.

Tipps, wie du Juckreiz bei Hunden und Katzen vorbeugen kannst

Juckreiz gehört zum Leben der meisten Hunden und Katzen einfach dazu. Ganz vermeiden lÀsst sich das leider nicht. Dennoch kannst du mit diesen Tipps typischen Juckreizauslösern vorbeugen:

SchĂŒtze dein Tier effektiv vor Parasiten wie Zecken, Flöhe und Milben.

Halte SchlafplÀtze, KratzbÀume, Decken und Spielzeug sauber.

Pflege regelmĂ€ĂŸig das Fell, damit die Haut gut durchblutet wird und du VerĂ€nderungen rechtzeitig bemerkst.

Achte darauf, dass dein Haustier mit allen wichtigen NĂ€hrstoffen, Vitaminen und Mineralien versorgt ist – fĂŒr ein starkes Immunsystem.

Fördere eine gesunde Darmflora gegebenenfalls durch die Gabe von Pro- und PrÀbiotika.

UnterstĂŒtze durch geistige und körperliche Auslastung die körpereigene Abwehr deines Haustieres.

Vermeide Futter mit Zusatzstoffen wie Konservierungsstoffe, Farbstoffe oder GeschmacksverstÀrker.

Jetzt versandkostenfrei bestellen - geliefert in 1-3 Tagen.

KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)
KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)

KYVETINÂź Gel Haustier (5ml)

€19,99
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)
KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)

KYVETINÂź Spray Haustier (100 ml)

€29,99
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)
KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)

KYVETINÂź Spray Pferd (100 ml)

€29,99